Von wo natürliche Haare für den Bau unternehmen: wir diskreditieren Mythen

Von wo natürliche Haare für den Bau unternehmen: wir diskreditieren Mythen Das Verfahren der Haarverlängerung abhängig von der gewählten Technologie erfordert die Verwendung von qualitativem Material - künstlich oder natürlich.

Moderne Salons geben dem europäischen, slawischen oder asiatischen Haar je nach Struktur und Haarfarbe des Klienten Vorzug.

Die Qualität der erhöhten Schlösser ist besser, sie werden natürlicher aussehen.

Vor der Verwendung von natürlichen und künstlichen Schlössern für den Bau ihrer Qualität wird sorgfältig geprüft. Experten geben Empfehlungen für die Verwendung einer bestimmten Art von Haar an Kunden.

Es wird empfohlen, das Verfahren des Aufbaus in prestigeträchtigen Salons zu unterziehen, wo nicht versuchen, auf billig, minderwertiges Material zu sparen.

Arten von Haaren für den Bau. Die Beschreibung der Materialien, Merkmale, Pluspunkte und Minus von wo sie zu nehmen sind

Natürlich: die am weitesten verbreiteten Typen

Sind in drei Haupttypen unterteilt:

  1. Die asiatischen

Von wo natürliche Haare für den Bau unternehmen: wir diskreditieren Mythen Ankunft in Russland aus Korea und China.

Sie billig sind auch nicht als qualitatives Material aber zuerst und schauen attraktiv.

Damit das Material einen anständigen Blick hatte, wird er von einer dicken Schicht aus Silikon bedeckt, wird von Schuppen verarbeitet, gemahlen und gemalt.

Als Ergebnis brillante, effektive Schlösser, die nach dem ersten Waschen sputyvatsya und steigen in einem Klumpen.

Die Blocks sind ziemlich starr und dicht im Gegensatz zu Slawischen und Europäer. Mit ihrer Hilfe ist es unwirklich, die nachfolgende Korrektur durchzuführen - alles sollte neu gemacht werden. [/ Blockvnim]

In der Regel asiatische Haare entwickeln "Jack" und sind so in Salons geliefert. Das einzige Plus der Nutzung kann als niedriger Preis angesehen werden.

  1. Das Europäische.

Diese verbesserten und teureren Rohstoffe im Vergleich zu asiatischen Haaren.

Von wo natürliche Haare für den Bau unternehmen: wir diskreditieren Mythen Ohne Rücksicht auf den Namen können sie aus Indien oder Lateinamerika empfangen werden, was wahrscheinlicher ist.

Diese Spenderhaare haben ovalen Schnitt und können leicht locken.

Sie sind für Einzelgebäude und Korrektur bestimmt.

Bei der Verarbeitung von Rohstoffen werden Säureeinwirkung unterworfen, lackiert, mit Silikon, deletierten oder glatten Schuppen bedeckt. Wenn nicht, um sie zu entfernen, kann die Richtung der Skalen gemischt werden, die zur Entstehung von koltun führen wird.

[Blockvnim color = "FEFBEF" icon = "10003"] Auf einem weichen und feinen Haar werden die europäischen Schlösser attraktiv nicht aussehen, sie werden den Besitzern eines dicken und harten Haares mehr passen. [/ Blockvnim]

Die Qualitätskontrolle der Rohstoffe erfolgt durch Waschen durch den Spezialkonditionierer. Trotz geringer Qualität hat das europäische Material solche Vorteile wie der optimale Preis, verschiedene Befestigungsmethoden, hohe Elastizität und Haltbarkeit bei der richtigen Verarbeitung.

  1. Das slawische

Von wo natürliche Haare für den Bau unternehmen: wir diskreditieren Mythen Die qualitativste und teuerste Option ist die slawische Ringel für den Bau. Sie weich und brillant, mit gleicher Nagelhaut.

Ein solches Material hat ein ausgezeichnetes Aussehen ohne chemische Verarbeitungen.

Im slawischen Haar bleibt ganz oben schuppige Worte mit einer richtigen Anordnung von Schuppen.

Etwas kräuselnd, lockig, absolut direkt - nach Wahl der Satz von Optionen wird zur Verfügung gestellt. Diese Rohstoffe sollten aus der Ukraine, Weißrussland und Russland genommen werden.

[Blockvnim color = "F2F7FB" icon = "59141"] Wichtiger Vorteil des slawischen Materials ist die Tatsache, dass es leicht zum Verlegen, Trocknen durch den Fön, zum Begradigen mit dem Eisen kommt. [/ Blockvnim]

Brillant und seidig, sie können verschiedene Schattierungen haben und in verschiedenen Farben gefärbt werden, was will. Der einzige Minus ist ein hoher Preis, aber es ist gerechtfertigt.

Alle Arten von Naturhaaren, von wo aus sie nicht sein würden, vor dem Bau muss ordnungsgemäß gewaschen werden, ohne Verwendung von Conditioner und Balsam - nur weiche Shampoos.

Künstlich: gut und seidig

Werden weniger häufig als natürlich angewendet.Sie können nicht so natürlich aussehen und genießen keine besondere Beliebtheit.

Von wo natürliche Haare für den Bau unternehmen: wir diskreditieren Mythen Aber die Errungenschaften der neuesten Technologien erlauben es, qualitatives Material unter dem Namen kanekalon zu verwenden, welches Teil Auszüge aus verschiedenen Algen sind.

Die ähnliche Struktur bietet Weichheit und Seidigkeit von künstlichen Schlössern für den Bau.

Sie hygienisch und leicht gekämmt werden, halten in verschiedenen Frisuren. Verschiedene Malmittel, Häute, Farbshampoos sind verboten zu verwenden.

Beim Zeichnen von Masken ist es notwendig zu beobachten, dass sie nicht an einer Kreuzung von künstlichen Schlössern mit dem bekommen. Es ist vor dem Schlafengehen zu empfehlen, um Haare in einem Schwanz mit einem weichen elastischen Band zu ziehen.

Außerdem ist die Wahl der Techniken des Bauens von künstlichen Schlössern begrenzt.

Schlussfolgerungen

Für die Haarverlängerung ist es notwendig, qualitative natürliche slawische Schlösser zu wählen, trotz hoher Kosten. Sie gelten als die besten Haare für den Bau. Zitate sind durch zahlreiche Vorzüge des Materials gerechtfertigt. Bei ziemlich harten und dicken "nativen" Haaren ist es möglich, die europäischen Schlösser zu retten und zu erhöhen.